Hundetherapie Foto- & Videogalerie  
    >   Kyros: Aufgaben und Spiele 



Nachfolgend befindet sich eine Sammlung von Alben, die einfach umsetzbare Beschäftigungsmöglichkeiten für Ihren Hund zeigen. In erster Linie sind es Suchspiele, bei denen sich aber noch jede Menge anderer Herausforderungen stellen ;-)

Diese Bilddokumentation soll Ihnen die Möglichkeit aufzeigen mit Ihrem Hund selbst in dieser Richtung aktiv zu werden und will Sie dazu anregen mit Ihrem Hund ähnliche Unternehmungen durchzuführen. Es sind tolle, aber einfach anwendbare Beschäftigungsmöglichkeiten, die die Hunde fordern, fördern und geistig auslasten – und die für viele Hunde ein Riesenspaß sein können! Vorausgesetzt natürlich man baut es richtig auf ;-) Aber im Prinzip ist es eigentlich ganz einfach.

Vorweg noch ein paar Basics zum Gelingen der Übungen, Aufgaben oder Spiele. Wie man’s nimmt ;-)

* Stellen Sie dem Hund zu Beginn bitte einfache Aufgaben und gönnen Sie ihm von Anfang an jedesmal ein Erfolgserlebnis.

* Üben Sie mit dem Hund am Anfang nur kurz, sodass er sein Interesse bewahrt. Außerdem muss er erst lernen, sich länger zu konzentrieren.

* Überfordern Sie den Hund bitte nicht! Gestalten Sie jede einzelne Übung/Aufgabe möglichst so, dass der Hund sie lösen kann.

* Unterfordern Sie den Hund aber auch nicht.

* Spielen Sie diese Suchspiele nicht zu oft, sondern sorgen Sie für Abwechslung und immer andere Spiele, Aufgaben und Beschäftigungen für Ihren und mit Ihrem Hund!

* Lassen Sie den Hund bitte ohne Druck arbeiten! Feuern Sie ihn an, loben und bewundern Sie ihn, aber bitte lassen Sie jeden Ehrgeiz und Erfolgsdruck draußen. Es geht primär darum, dass der Hund einer Beschäftigung – nämlich dem Suchen – nachgeht, die er gerne macht und nicht alleine um den Augenblick, in dem er das Gesuchte findet. Wenn das Suchen an sich lustvoll ist, wird der Hund auch dran bleiben, wenn’s schwierig ist!

In diesem Sinne gutes Gelingen beim Selbermachen und viel Freude!

Neue Aufgaben zwischen dem 5. und 6. Monat
Diese Serie zeigt, wie ich beginne Kyros vorerst noch einfache Aufgaben zu stellen. Ich empfehle auch Ihnen mit einfachen Übungen zu beginnen. Dabei spielt es natürlich keine Rolle, wenn Ihr Hund bereits älter ist.

Spiele mit 8 Monaten
Die in dieser Serie gezeigten Bilder und Aufgaben sind auch nicht allzu schwierig, wobei es eine durchaus knifflige Aufgabe sein kann einen kleinen Ball im tiefen Laub oder Schnee zu finden.

Aufgaben im 7. Monat
Diese Serie zeigt schon etwas schwierigere Aufgaben. Davor sollte der Hund jedoch die einfachen Übungen gut beherrschen.

Aufgaben im 8. Monat
Die Steigerungsstufe zum vorhergehenden Album. Jetzt wird’s erst richtig schwierig ;-)

ACHTUNG: KOSTENLOS

> Samstag 10:15 Uhr: Welpenspielgruppe