Hundetherapie Veranstaltungen  
    >   Dog-Day 



Dog-Day am 21.06.2009

Nachfolgend befinden sich ein paar Alben mit Fotos vom Dog-Day am 21.06.2009 in Krems. Anlässlich der Karikaturausstellung Tierisch Komisch! Das Animalische in der Karikatur im Karikaturmuseum in Krems hat das Magazin News gemeinsam mit der Kunstmeile Krems den 1. Dog-Day Niederösterreich veranstaltet.  Die gesamte Kunstmeile Krems wurde quasi zu einer Hundezone, in der ein abwechslungsreiches Programm für Zwei- und Vierbeiner geboten wurde.

Das Angebot umfasste ein unterhaltsames Showprogramm, wie zum Beispiel den “Hund-Mach-Mit-Parcours” des PfotenZENTRUM. Während Herrchen und Frauchen die Ausstellung im Karikaturmuseum besuchten, haben HundesitterInnen des PfotenZENTRUM kostenlos für das Wohlergehen der Hunde gesorgt.  Bei unserem Stand hatte man die Gelegenheit mit seinem Hund lustige Beschäftigungsmöglichkeiten auszuprobieren. Weiters konnte man sich an den anderen Ständen zum Beispiel von TierärztInnen, HundefrisörInnen oder HundetrainerInnen beraten lassen.

Das PfotenZENTRUM war mit insgesamt 9 Personen vertreten. 4 Leute haben den Stand betreut und am “Hund-Mach-Mit-Parcours” mitgearbeitet und 5 Hundesitterinnen waren für die Betreuung der Hunde zuständig. Leider hatte unsere Dani bei der Hinfahrt einen Autounfall, sodass wir um eine Person weniger waren, als geplant. Ich bedanke mich hiermit noch einmal ganz, ganz herzlich bei allen für ihre Bereitschaft mich ehrenamtlich zu unterstützen! Vielen Dank auch an jene, die mir erlauben ihre Fotos zu veröffentlichen!

In diesem Album befindet sich eine Sammlung bunt gemischter Fotos, die einen Überblick über das gesamte Programm des Dog-Day geben.

Dieses Album zeigt Fotos, die im Rahmen unserer Vorführung, dem “Hund-Mach-Mit-Parcours”, entstanden sind. Erfreulicherweise haben sich viele Mensch-Hund-Teams eingefunden und unter unserer Anleitung allerlei Beschäftigungsmöglichkeiten, vor allem aber Intelligenzspiele für Hunde, ausprobiert.

Hier befinden sich Fotos, die unsere Hundesitterinnen bei ihrer Arbeit am Dog-Day zeigen. Die Nachfrage war groß und so manche Hundesitterin hatte bis zu 3 Hunde gleichzeitig in Betreuung. Den Hundesitterinnen hat’s Spaß gemacht und die Hunde haben sich offensichtlich wohl gefühlt. Bitte sehen Sie selbst!

Nachfolgend befinden sich noch ein paar Bilder von unserem Stand am Dog-Day. Auch hier hatte man die Möglichkeit unter anderem Beschäftigungsmöglichkeiten für Hunde auszuprobieren.

ACHTUNG: KOSTENLOS

> Samstag 10:15 Uhr: Welpenspielgruppe