Hundetherapie Hundetherapie  
 



Hundetherapie

Problematische Verhaltensweisen können korrigiert werden! Zumeist wurden diese irgendwann durch einen Fehler des Menschen verursacht. Doch leider wird oftmals den Hunden die Schuld gegeben …

Susi

Susi

Die so genannten „Problemhunde“ liegen mir ganz besonders am Herzen. Meist sind es jene, die irgendwann in ihrem Leben schlechte Erfahrungen gemacht haben, oder nicht gelernt haben, sich in unserer Welt zurecht zu finden. Eigentlich hat so gut wie immer irgendwann ein Mensch (oft auch mehrere) das Problemverhalten des Hundes verursacht. Doch leider wird nur allzu oft den Hunden die Schuld gegeben. Manchmal müssen sie es sogar mit ihrem Leben büßen. Nichts ist leichter, als die Schuld einem wehrlosen Wesen zu geben.

Hunde, die Verhaltensprobleme (-auffälligkeiten) zeigen, fühlen sich aus einem bestimmten Grund nicht wohl. Diese Hunde kommen aus irgendeinem Grund mit unserer Gesellschaft, ihren Lebensbedingungen oder speziellen Situationen nicht zurecht. Es gilt herauszufinden, was den jeweiligen Hund zu seinem problematischen Verhalten veranlasst. Dementsprechend werden Mittel und Wege gesucht, die ihm zeigen, wie er auch mit diesen Situationen zurecht kommen kann. Häufig lernt der Hund sogar im Verlauf der Therapie sich in diesen vormals unbehaglichen Situationen wohl zu fühlen.

Wenn man diesen so genannten „Problemhunden“ also eine Chance gibt und ihnen die Möglichkeit des oben beschriebenen Umlernens ermöglicht, können sie aus ihrem „Problemhunde-Dasein“ heraus, zu einem Leben erfüllt mit Lebensfreude geführt werden.

Ich freue mich darauf, Sie kompetent zu unterstützen!

ACHTUNG: KOSTENLOS

> Samstag 10:15 Uhr: Welpenspielgruppe